Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Mediensuche
Wer wir sein könnten
warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht
Verfasser: Habeck, Robert
Verfasserangabe: Robert Habeck
Jahr: 2018
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristBarcode
Zweigstelle: Stadtbücherei Standorte: Erk 1 Habec Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 07.01.2019 Barcode: 10627426
Inhalt
„Wie wir sprechen, entscheidet darüber, wer wir sind – auch und gerade in der Politik.“
Klug, leidenschaftlich und anschaulich geht Grünen-Chef Robert Habeck in seinem neuen Buch dem Zusammenhang von Sprache und Politik nach, erkundet den Unterschied zwischen totalitärer und offener Sprache – und skizziert damit eine Poetik des demokratischen Sprechens, die Mut macht, sich einzumischen und für unsere Demokratie
Details
Verfasser: Habeck, Robert
Verfasserangabe: Robert Habeck
Jahr: 2018
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Systematik: Erk 1
ISBN: 9783462053074
Beschreibung: 3. Auflage, 127 Seiten
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Wer wir sein könnten
Mediengruppe: Buch
Gefördert durch:

mfkjks NRW Logo